Die Redaktion

Die Redaktion ist Ansprechpartnerin für alle, die im Kriminologischen Journal einen Beitrag veröffentlichen möchten. Manuskripte zur Veröffentlichung als Artikel, Diskussionsbeitrag, Praxis- bzw. Forschungsbericht, Tagungsbericht oder Buchbesprechung können jederzeit eingereicht werden.

Vor Zusendung von Manuskripten bitten wir dringend darum, die Hinweise zur Erstellung von Manuskripten zu beachten. Darüber hinaus nehmen wir Übersetzungsangebote sowie andere interessante kriminologische Mitteilungen und Veranstaltungshinweise gerne entgegen.

Redakteurinnen und Redakteure werden von den Herausgeber_innen des KrimJ nach Vorschlägen für einen Turnus von drei Jahren gewählt. Die Redaktion setzt sich regulär aus insgesamt vier Personen zusammen. Derzeit besteht die Redaktion aus Christina Schlepper, Dirk Lampe, Lars Ostermeier, Johannes Steher und Tobias Singelnstein.

 

Redaktion:

Simon Egbert, Universität Hamburg, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Institut für kriminologische Sozialforschung, Allende-Platz 1, 20146 Hamburg, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dirk Lampe, Universität Bremen, Institut für Public Health und Pflegeforschung, Grazer Straße 2, 28359 Bremen, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lars Ostermeier, Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies, Altensteinstr. 48, 14195 Berlin E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Christina Schlepper, Universität Duisburg-Essen, Institut für Soziale Arbeit und Sozialpolitik, Universitätsstraße 2, 45127 Essen, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

Tobias Singelnstein, Ruhr Universität Bochum, Juristische Fakultät, Universitätsstraße 150, 44801 Bochum , E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!